Pressemitteilungen vom 06.12.2012:

FDP spendet Sitzungsgelder

Die FDP-Fraktion hat auch dieses Jahr Sitzungsgelder aus Verwaltungsrats- und Aufsichtsratstätigkeiten an Vereine und Institutionen gespendet. Rund 3000 € wurden am Mittwochnachmittag im Rahmen des inzwischen bereits traditionellen und bei den Vereinen und Institutionen äußerst beliebten Adventskaffees in den Räumen der FDP-Ratsfraktion übergeben. Die Summe wurde zu drei etwa gleich großen Teilen für die Bereiche Jugendhilfe, Kultur und Brauchtum sowie für den Sozialbereich aufgeteilt. Empfänger waren beispielsweise die Jugendhilfeeinrichtung Lucky Luke, der Kinderschutzbund, die Junge Theatergemeinde, das Junge Theater Beuel, das Contra-Kreis-Theater und das Euro Theater Central, aber auch der Verein Altes Rathaus, die Leukämie-Initiative sowie die Frauenberatungsstelle Bonn.

FDP-Fraktionsvorsitzender Werner Hümmrich: „Die Spenden sollen unsere Wertschätzung für die vielfältige ehrenamtlich geleistete Arbeit in unserer Stadt ausdrücken. Sie sollen auch den Blick darauf richten, wie breit ehrenamtliches Engagement in dieser Stadt gestreut ist.“

Im Rahmen des Adventskaffees in den Räumen der FDP-Ratsfraktion stellten die Spendenempfänger ihre Institutionen und Projekte vor und erläuterten zum Teil, wofür die jeweilige Spende konkret verwendet werden soll.


f.d.R. Achim Haffner
Fraktionsgeschäftsführer
Druckversion Druckversion 
Suche